Carolin Wiedemann ist Journalistin und promovierte Soziologin.

Sie schreibt für das Frankfurter Allgemeine Quarterly/Feuilleton,  analyse&kritik und das MISSY MAGAZINE über Macht, Maschinen, Migration, Utopien und Protest.

D-Collective

D-Collective

Über diese Themen hat sie auf  verschiedenen Podien gesprochen, bei der republica, bei der transmediale, im Deutschen Theater, beim Antifa Kongress, bei der Kritnet Tagung u.a..

Sie ist Mitherausgeberin von spheres: journal for digital cultures und Vorstandsmitglied von Humanity in Action Deutschland.

mail@carolinwiedemann.com